Mein Blog ist online

 

Schon seit einiger Zeit habe ich überlegt, einen Blog zu führen. Ich finde Blogs super, aber trotzdem habe ich mich lange geziert.

 

Kann ich überhaupt so gut schreiben? Wird überhaupt jemand die Beiträge lesen? Bekomme ich das neben meiner normalen Arbeit überhaupt zeitlich geregelt? - Alles Fragen, die mir im Kopf rumschwirrten.

 

Letztendlich bin ich aber zu dem Schluss gekommen: Ist doch egal, wie viele Leute es lesen! Wenn es nur einer Person gefällt oder weiterhilft hat es sich doch schon gelohnt. Und für mich ist es eine gute Möglichkeit, mein Wissen aufzufrischen, zu erweitern, zu festigen und auch besondere Aufträge Revue passieren zu lassen.

 

Einige Ideen für Beiträge habe ich schon. Mein Ziel ist es zunächst, regelmäßig einmal pro Woche einen Beitrag zu veröffentlichen. Aber vielleicht finde ich ja so viel Gefallen daran, dass es sogar öfter wird. ;-)

 

Ich freue mich sehr auf diese Reise und bin gespannt auf die Resonanz!